Das Trinktagebuch

23.01.2017

Schließen Sie einen Vertrag mit sich selbst und führen Sie Buch

Sie sind davon überzeugt, dass es Ihnen guttun wird, weniger Alkohol zu trinken? Dann zögern Sie nicht länger: Legen Sie einen Tag fest, ab dem Sie damit beginnen, weniger Alkohol zu trinken. Vereinbaren Sie dabei mit sich selbst, wie viele Gläser Alkohol Sie von nun an maximal pro Woche trinken.

Führen Sie ein Trinktagebuch! Das wird Ihnen helfen, Ihr Trinkverhalten dauerhaft zu verändern.

Ihr Begleiter für die nächsten acht Wochen

Das Trinktagebuch soll in den kommenden acht Wochen Ihr ständiger Begleiter sein. Dort finden Sie auch einen kurzen Vertrag, den Sie mit sich selbst abschließen können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, darin - ohne großen Aufwand - jedes Glas Alkohol festzuhalten, das Sie zu sich nehmen. Ihr persönliches Trinktagebuch "Von Tag zu Tag" können Sie sich auch kostenlos downloaden unter  https://www.kenn-dein-limit.de/alkohol/infomaterial/allgemeine-informationen/